Wappen_Tunsel1

 

MGV “Kolping” Tunsel e.V.

 

Logo_MGV2011

 

Chronik des MGV “Kolping” Tunsel.e.V.

Der Männergesangverein Tunsel wurde im Jahre 1886 gegründet. In seinem Gründerjahr zählte der Verein 24 aktive Männer aus Tunsel. Wie es in dieser Zeit üblich war, übernahm der jeweilige Schulleiter auch die Dirigentenstelle. Während der Kriegsjahre musste der Verein seine Tätigkeit einstellen.

1954 unternahm Tristan Schillinger einen Neustart. Mangels Tenorstimmen musste der Verein aber seine Tätigkeit 1964 wieder beenden. So dauerte es bis zum Jahre 1975, als erneut Tristan Schillinger mit 19 sangeswilligen Männern den Versuch startete den Chorgesang in Tunsel wieder aufleben zu lassen. Man nannte sich in dieser Zeit „Kolpingchor Tunsel“.

1979 war die Sängerschar auf 24 Sänger angewachsen und man fasste den Entschluß den   Verein offiziell wiederzugründen und an die Tradition des alten Männerchores anzuknüpfen.

Mit der Wiedergründung des Vereins fand auch ein Dirigentenwechsel statt. Peter Hilfinger übernahm im Alter von 19 Jahren den Männerchor. Um die Zeit des Kolpingchores nicht zu vergessen wurde bei der Wiedergründung der Name „Kolping“ in den Vereinsnamen mit aufgenommen.

Der Verein unter seinem Dirigenten Peter Hilfinger verstand es in den folgenden Jahren den Leistungsstand immer weiter zu verbessern und sich schon bald zu einem herausragendem Chor in der Region zu etablieren.

Seit dem Jahre 1984 veranstaltet der Verein jedes Jahr auf den 1. Advent ein eigenständiges Konzert (Jahreskonzert), bei dem der Leistungsstand des Chores seinen Zuhörern dargeboten wird. Viele Konzerte werden von verschiedenen Instrumentalgruppen mitgestaltet. Das Liedgut erstreckt sich von Klassik und Romantik, über Volkslieder, Internationale Folklore,
Barbershop, Musicals bis hin zu Songs aus Rock und Pop. Gerne werden an den Jahreskonzerten auch Bühnenbilder und entsprechende Kulissen verwendet, um das jeweilig Motto dem Publikum  so authentisch wie möglich zu präsentieren. Ein weiteres Highlight bei den Konzerten des MGV ist das alljährliche Chorkonzert im Kurhaus Bad Krozingen, an dem alle Tunsler Chöre sich einzeln, sowie gemeinsam präsentieren. Durch die vielfältige Chorliteratur kann der Chor immer wieder junge Sänger für den Chorgesang begeistern. Der Chor zählt zur Zeit 40 aktive Sänger.

Der Verein unternahm schon viele Reisen ins In- und Ausland. So war der Chor 1988 in Kanada, 1990 in Wien, 1994 beim Internationalen Chorwettbewerb in Verona, im Jahre 2000 in Ungarn und 2005 waren wir in Südfrankreich bei einem internationalen Chorsingen in Peyrehorade zu Gast. Zuletzt veranstalteten wir eine Sängerreise nach Irland, wo wir u.a. mit einem befreundeten irischen Chor in Ballina ein gemeinsames Konzert gaben und in Dublin in der Christ Church sangen.

Wir freuen uns jederzeit über neue Sänger! Gerne kann bei uns auch unverbindlich reingeschnuppert werden. Die Chorproben finden Freitags um 20.00 Uhr im Probelokal des Männergesangverein statt.